Spannanleitung für Djembes


1.) Zu beachten ist die Laufrichtung der Schnur. Bei den meisten Trommeln ist der nächste Knoten schon vorbereitet. Sie können diesen lösen um das Prinzip besser zu verstehen.. Startpunkt ist ein fertiger Knoten.




2.)Führen Sie die Spannschnur unter den nächsten beiden Vertikalschnüren durch.



3.)Nun müssen Sie die Spannschnur über die letzte Vertikalschnur zurückführen und unter der vorletzten Vertikalschnur wieder heraus.




4.) Nun müssen Sie die Spannschnur über die letzten beiden Vertikalschnüre führen und unter den nächsten 2 freien Vertikalschnüren wieder heraus. Wenn Sie jetzt die Spannschnur anziehen entsteht ein neuer Knoten und der Ton wird höher. Die Trommel sollte jetzt so ausschauen wie in Bild 2
.

Sie muessen jetzt mit SCHRITT 3.) weitermachen um einen neuen Knoten zu machen.


ACHTUNG! BEI EINER ZU HOHEN SPANNUNG KANN DAS FELL REISSEN. INSBESONDERS BEI ALTEN FELLEN!!!

Spannen Sie nie eine Trommel die untertemperiert ist - das Fell kann reissen sobald sich die Trommel auf die normale Temperatur eingestellt hat!